7.11.2018 – Workshop zum wissenschaftlichen Publizieren für Promovierende in Paderborn

Nach welchen Kriterien wähle ich den passenden Verlag? Wie spreche ich den gewünschten Publikationspartner an? Was gehört alles in das Exposé, mit dem ich meinen Text vorstelle? Das sind Fragen, die vor allem (aber nicht nur) den wissenschaftlichen Nachwuchs umtreiben.

Spätestens wenn die Dissertation fertig ist, befassen sich WissenschaftlerInnen mit dem Publizieren. Auch das Veranstalten von Tagungen und Workshops oder die Beschäftigung mit einschlägigen Themen wecken den Wunsch, die Ergebnisse zu veröffentlichen.

Auf der Grundlage jahrzehntelanger Verlagserfahrung erarbeite ich mit den Teilnehmenden meines Publikationsworkshops die Verlagsperspektive auf wissenschaftliches Publizieren und das, was für sie als AutorInnen daraus folgt.

Dazu bekommen sie meine Praxistipps: von konzeptionellen Überlegungen über Vertragsfragen bis hin zur Unterstützung verlegerischer Marketingstrategien.

Dies ist definitiv mein Lieblingsworkshop – und er passt natürlich ganz hervorragend in den Kontext der KatHO NRW, dieses Mal am Standort Paderborn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.